Menu Button
Geschäftsreisen buchen – mit PartnerPlusBenefit punkten

Geschäftsreisen buchen

Ganz gleich, ob Sie für sich selbst Geschäftsflüge buchen oder für Ihre Vorgesetzten und Kollegen Firmenreisen organisieren – PartnerPlusBenefit sollten Sie kennen.

Das kostenlose und leistungsstarke Lufthansa Firmenbonusprogramm bietet mittelständischen Unternehmen ungeahnte Möglichkeiten, auf Dienstreisen Reisekosten einzusparen und Mitarbeiter zu motivieren. Zum Beispiel mit Freiflügen, Upgrades und Gutscheinen für Übergepäck.

Jetzt mehr erfahren und profitieren

Hintergrundinfos zum Thema

Geschäftsreisen in Deutschland

Im Jahr 2013 gab es insgesamt etwa 171 Millionen Geschäftsreisen von deutschen Unternehmen.1 Durchschnittlich sind über zehn Prozent aller Erwerbstätigen mindestens einmal pro Jahr für ihren Arbeitgeber auf Reisen.2

Nach Angaben des Verbands Deutsches Reisemanagement zur Dauer von Geschäftsreisen erstrecken sich 55 Prozent der Firmenreisen über einen Zeitraum von maximal einem Tag. Nicht einmal jeder fünfte Geschäftsreisende ist über einen Zeitraum von vier oder mehr Tagen unterwegs.3

Anlässe für Firmenreisen

Es gibt vielfältige Anlässe für eine Geschäftsreise – gerade auch durch die stetig zunehmende Globalisierung. Meetings mit Kunden oder Lieferanten vor Ort, Besprechungen mit Kollegen an anderen Firmenstandorten, die Teilnahme an Fachveranstaltungen, Seminare zur beruflichen Weiterbildung, Messen, Ausstellungen oder befristete Abordnungen zu anderen Behörden oder Unternehmen zählen zu den gängigsten Anlässen, seinen Arbeitsplatz aus dienstlichen Gründen zu verlassen.4, 5

Die Bedeutung des persönlichen Kontakts

Auch in Zeiten modernster Kommunikationstechnologien hat das persönliche Zusammentreffen mit Geschäftspartnern einen hohen Stellenwert für deutsche Unternehmen. Laut der Studie „Chefsache Business Travel 2014“ von Travel-Management-Unternehmen im Deutschen ReiseVerband (DRV) sind die Topgründe für Geschäftsreisen das bessere Kennenlernen von Geschäftspartnern sowie der Aufbau von Netzwerken.6

Verkehrsmittel auf Geschäftsreisen

Das am häufigsten genutzte Transportmittel bei Firmenreisen ist das Flugzeug, gefolgt von Auto und Zug. Der jährlich erscheinende Verbraucherreport des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e. V. besagt, dass gerade längere Strecken am liebsten mit dem Flugzeug zurückgelegt werden: Der Luftverkehr gibt im Vorjahresvergleich etwas nach, bleibt aber mit 56 Prozent klar an der Spitze der Verkehrsträger.7

Fliegen: sicher und pünktlich

Auch mit Blick auf empfundene Sicherheit liegt die Luftfahrt erneut deutlich vorn: Zwei von drei Passagieren halten das Flugzeug für das sicherste Verkehrsmittel. Weiter nannte jeder Zweite das Flugzeug als verlässlichste Form der Fortbewegung.7 Pünktlichkeit und Effizienz, die im Kontext der Geschäftsreise von großer Bedeutung sind.

Effizient Dienstreisen buchen

Dabei holen sich sieben von zehn Unternehmen für das Buchen von Zugtickets oder Geschäftsflügen Unterstützung bei einem spezialisierten Geschäftsreise-Reisebüro.8 Durch die Bündelung der Buchungen und das tief greifende Verständnis von Preisstrukturen können diese dabei helfen, Reisekosten zu senken und das Reisebudget möglichst effizient einzusetzen. Ebenso bieten Reisebüros an, Firmenbonusprogramme wie PartnerPlusBenefit für das teilnehmende Unternehmen zu betreuen, was die Reisekosten weiter optimiert.

Auf Geschäftsreise mehr herausholen

Bei der Senkung von Reisekosten – und zugleich Motivation von Mitarbeitern – kann PartnerPlusBenefit zum wichtigen Werkzeug für ein Unternehmen werden. Mitarbeiter erhalten auf Geschäftsflügen Sonderkonditionen in Form von wertvollen BenefitPunkten, die gegen attraktive Prämien wie Freiflüge, Upgrades oder Voucher für Übergepäck eingetauscht werden können.

Eine einzelne Geschäftsreise kann sich bereits mehr als lohnen. Durch einen Hin- und Rückflug zwischen Wien und Shanghai für zwei Personen in der Lufthansa Business Class erhält ein Unternehmen 9.200 BenefitPoints. Mit diesen Punkten kann sich das Unternehmen folgende Prämien sichern: 

  • 2 Hin- und Rückflüge zwischen Österreich und Deutschland in der Economy Class
  • 3 Lounge-Voucher von Austrian Airlines

Zusätzlich zu den BenefitPunkten für das Unternehmen sammeln Miles & More Teilnehmer mit jedem Geschäftsflug auch persönliche Miles & More Meilen.

 

Zurück

Fußnoten

1 Vgl. Geschäftsreise oder Dienstreise, online unter: http://www.arbeitsratgeber.com/geschaeftsreise-dienstreise (Stand: N/A)
2 Vgl. Auf und davon – Studie beleuchtet Geschäftsreisen, online unter: http://www.research-results.de/fachartikel/2008/ausgabe7/auf-und-davon.html (Stand: N/A)
3 Vgl. Statistiken zum Thema Geschäftsreisen, online unter: http://de.statista.com/themen/821/geschaeftsreisen (Stand: N/A)
4 Vgl. Geschäftsreise oder Dienstreise, online unter: http://www.arbeitsratgeber.com/geschaeftsreise-dienstreise (Stand: N/A)
5 Vgl. Wikipedia „Dienstreise“, online unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Dienstreise (Stand: N/A)
6 Vgl. Networking ist nicht mehr bloß Chefsache, online unter: http://www.chefsache-businesstravel.de/news/pi-gruende (Stand: Mai 2014)
7 Vgl. BDL Verbraucherreport 2014, online unter: http://www.bdl.aero/de/bdl-reports/html-version-verbraucher-report/ (Stand: Mai 2014)
8 Vgl. DRV-Studie: Chefsache Business Travel 2014, online unter: http://www.chefsache-businesstravel.de/fileadmin/user_upload/docs/Studie/DRV_Business_Travel_2014_final_WEB.pdf